Drei gute Gründe

zur Nutzung von FairCup Mehrweg

Nachhaltigkeit

Alle unsere Partner und die Kunden*innen, die das HEAG FairCup Mehrweg-System nutzen, unterstützen damit direkt auch die „Sustainable Development Goals“, also die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

Müllvermeidung

Pro Jahr fällt in Deutschland ein Riesenberg von fast 350.000 Tonnen Abfall durch Einweggeschirr und To-Go Verpackungen an. Pro Jahr werden in Deutschland etwas 2,8 Mrd. Einwegbecher verbraucht. Die Abfallberge stellen Kommunen inzwischen vor große Herausforderungen. Der MehrWeg hilft, den Abfall zu vermeiden!

Ressourcenschonung

Mehrweg-Pfandsysteme sparen enorme Mengen wertvoller Ressourcen. Die Nutzung eines FairCup Bechers spart z. B. 0,5 l Wasser, 5 Kilowattstunden Energie, FairCup Produkte können bis zu 1.000 Mal gewaschen und wieder verwendet werden. Sowohl Deckel wie Becher können vollständig recycled werden.

Vorteile

von denen alle profitieren

Die Umwelt

Wiederverwendbares Mehrweggeschirr bewirkt massive Einsparungen an Wasser, Energie, Rohöl sowie Papier und leistet damit einen umfassenden Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz. Die Faircup Lösungen sind innovativ, werden in Deutschland produziert, sind zu 100 % recylebar und vollständig automatenfähig.

Unsere Partner

Unsere Partner sind Vorreiter und Förderer eines innovativen und umwelt-freundlichen Systems, übernehmen damit auch gesellschaftliche Verantwortung und zeigen sich als nachhaltige Institution.

Die Kunden

Kunden*innen und Bürger*innen erhalten eine moderne, innovative und kunden-freundliche Mehrweglösung und helfen somit aktiv bei der Vermeidung von Müllbergen.

Die Region

Regional entstehen Synergien über die Bildung von Netzwerken, verbesserte Effizienz, Teilen von Innovationen, wirksame kommunal-übergreifende Kommunikation. Dies ist ein Baustein gesellschaftlicher Verantwortung als Wirtschaftsregion.